Max Meyer-Leuthold

12. August 1918 – 09. August 2020

Schon als Kind fühlte sich Max zur Natur und später zu den hiesigen Bergen hingezogen.
1941 zog es ihn zur SAC Sektion Titlis, wo er seine Liebe zur Natur als Tourenleiter ausübte und über viele Jahre das Amt des Präsidenten inne hatte. Auch im Zentralvorstand des Schweizer Alpen-Clubs diente er als Obmann für Wintertouren.
Seine Bergsteigerfreunde zeichnen ihn als sehr bescheidenen und leidenschaftlichen Kameraden aus – ein echter Freund, der uns allen fehlen wird.

Zurück